Noch keine Kommentare

Freibad in Daaden öffnet am 26.06.2020

Die wichtigsten Punkte des Konzepts:
Es werden in der Badesaison 2020 nur Saisonkarten verkauft.

Diese können ab Montag, 22. Juni, nur im Rathaus Daaden bestellt werden. Ein Verkauf im Freibad ist nicht möglich.
Die Zustellung der Karten erfolgt auf dem Postweg.

Gebühren für die gesamte Saison:
Kinder / Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre: 25 Euro
Erwachsene ab 18 Jahre: 50 Euro
Familienkarte: 80 Euro

Es dürfen maximal 300 Besucher gleichzeitig ins Freibad. Ist diese Kapazitätsgrenze erreicht, wird der Zugang geschlossen. Im Eingangsbereich steht eine elektronische Ampel und zeigt die Auslastung und Kapazitätsgrenze für das Freibad an. Es besteht nur die Möglichkeit zum Badbesuch, solange die Ampel auf Grün steht. Der Besucherstand kann auch im Internet auf der Seite www. daaden.de eingesehen werden.

Um möglichst vielen Badegästen den Eintritt ins städtische Freibad trotz Corona-Pandemie zu ermöglichen, werden Zeitblöcke gebildet:
Zeitblock 1 von 10 bis 14 Uhr, Zeitblock 2 von 14.30 bis 19.30 Uhr.

Dazwischen erfolgen Reinigung und Desinfektion.

Jeder Saisonkarteninhaber ist pro Tag nur zum einmaligen Eintritt in das Freibad berechtigt.

Die Abstandsregelung von mindestens 1,50 Meter gilt im Schwimmer-, Nichtschwimmer- und auch im Kleinkinderbereich. Die Eltern und Erziehungsberechtigten sind für die Einhaltung der Mindestabstände durch ihre Kinder verantwortlich.

Rutschen, Springblöcke, Beachvolleyballfeld, Nackenduschen und Spielmöglichkeiten im Nichtschwimmerbecken sind geschlossen. Auch die Ausübung von Mannschaftsspielen im Liegewiesenbereich ist untersagt. Bei Nutzung der WC-Bereiche ist eine Mund-Nasenschutz-Bedeckung vorgeschrieben. Auf der Liegewiese müssen ebenfalls die in der Corona-Verordnung geregelten Abstände eingehalten werden.

Bestellung der Saisonkarten
Download von der Internetseite www.daaden.de, Abholung im Rathaus Daaden (Infozentrale) und im Freibad Daaden (Eingangsbereich) nach vorheriger Bestellung unter Tel. 02743/929-244 oder -148 oder per E-Mail an finanz@daaden.de.

Bildquelle: Fotolia_143075053_XS